KarteXGO i-moveTOP MarkenRoller TeamnobelART

 

Mega Zubehörpakete

Fahrzeug finden
Hier finden Sie unsere aktuellen Fahrzeuge: In 180 Angeboten suchen

Export Service

Sie kommen aus dem Ausland und möchten sich den Traum vom mobilen Reisen erfüllen, wollen aber keine überhöhten Preise bei den Händlern in Ihrem Heimatland bezahlen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere Verkäufer sprechen neben deutsch auch englisch, italienisch, spanisch, polnisch und russisch. Nachfolgend finden Sie ein paar allgemeine Informationen, die für Sie hilfreich sein könnten, falls Sie das erste Mal ein Fahrzeug importieren wollen.

Wenn Sie ein Fahrzeug, egal ob PKW, Sportwagen, Oldtimer, Motorrad, Wohnwagen oder Reisemobil in Zahlung geben möchten, können Sie hierfür unser "Online-Inzahlungnahme-Formular" nutzen. Wir nehmen auch Fahrzeuge jeder Art mit Rechtslenker in Zahlung.

Wir exportieren weltweit

In unserer vierzigjährigen Unternehmensgeschichte bei Palmowski haben wir schon in sehr viele Länder exportiert. Hierzu gehören zum Beispiel die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Österreich, Schweiz, England, Schottland, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Andorra, Polen, Tschechien, Litauen, Bulgarien, Griechenland, aber auch Länder wie Australien, Brasilien und China.

Dokumente

Um für Sie einen reibungslosen Import in Ihr Heimatland zu gewährleisten, stellen wir Ihnen schon gleich bei der Übergabe sämtliche Dokumente zur Verfügung, die Sie für den Import  in Ihr Heimatland benötigen. Hierzu gehören zum Beispiel folgende Dokumente:

• EWG Übereinstimmenserklärung*(kurz COC für Certificate of Conformity)       

• Herstellerbescheinigungen       

• Zolldokumente (EU1, Ausfuhranmeldung)       

• TÜV, Dekra oder GTÜ Bescheinigungen etc.

Kennzeichen & Versicherung

Damit Sie mit Ihrem Fahrzeug nach der Übergabe nach Hause fahren können, bieten wir optional für jedes Fahrzeug Kurzzeit- oder Zollkennzeichen an. Dies gilt auch für Händler, deren Händlerkennzeichen nicht im Ausland versichert sind. Die gelben Überführungskennzeichen und auch die roten Ausfuhrkennzeichen kommen mit einer Haftpflichtversicherung für die EU und die Zollkennzeichen mit einer internationalen Haftpflichtversicherung. Teil- oder Vollkasko Versicherungen können für diese Kennzeichen leider nicht angeboten werden.

Weitere Fragen

Bei allen Fragen zum Export stehen Ihnen selbstverständlich auch unsere Verkaufsberater jederzeit gerne zur Verfügung.
Auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen freuen wir uns ebenso, wie wenn wir Sie schon bald in einer unserer Filialen begrüßen dürfen.

Mehrwertsteuer

Generell wird jeder Neuwagen und jeder Gebrauchtwagen, bei dem die Mehrwertsteuer ausweisbar ist, netto von uns fakturiert. Sofern Sie als Kunde innerhalb der EU ein Fahrzeug von uns exportieren möchten und Sie über eine gültige Umsatzsteuer-Ident-Nummer verfügen, kann das von Ihnen gekaufte Fahrzeug sofort netto ohne deutsche Mehrwertsteuer erworben werden.

Bei Privatpersonen ohne Umsatzsteuer-Ident-Nummer muss die deutsche Mehrwertsteuer, welche aktuell 19% des Kaufpreises beträgt, zunächst bei uns hinterlegt werden. Keine Sorge! Diesen Betrag erhalten Sie umgehend von uns zurückerstattet, sobald Sie Ihr Fahrzeug im Heimatland angemeldet und uns eine Kopie der Zulassung geschickt haben. Sie können die Zulassungskopie per Email, per Fax oder aber auch mit normaler Post an uns schicken.

Viele Verkäufer haben Bedenken, dass Sie zwei Mehrwertsteuern auf einmal bezahlen müssen. Die bei uns und die in Ihrem Heimatland, so dass der Kauf die eigenen finanziellen Möglichkeiten eventuell übersteigt. Diese Sorge ist häufig unbegründet, da die Mehrwertsteuer in Ihrem Heimatland erst zwei bis drei Wochen nach erfolgter Zulassung von den dortigen Behörden in Rechnung gestellt wird. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die deutsche Mehrwertsteuer schon wieder zurück, wenn Sie uns eine Kopie Ihrer Zulassung zeitnah zukommen lassen. Bei Drittländern, wie zum Beispiel Norwegen, wird die deutsche Mehrwertsteuer in jedem Fall, egal ob Firmenkunde oder Privatkunde erst nach Rückerhalt der Ausfuhranmeldung erstattet. Die Ausfuhranmeldung erhalten wir, sobald Sie das neue Fahrzeug bei Ihrem Zollamt vor Ort für die Einfuhr angemeldet bzw. vorgeführt haben.

Importbestimmungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür das wir Ihnen leider keinerlei Informationen bezüglich des Import oder der Zulassung in Ihrem Land geben können, da sich hier die Gesetzgebung sehr häufig auch ändern kann. Wenn Sie sich hierüber informieren möchten empfehlen wir Ihnen sich bei den Behörden vor Ort direkt oder über die Foren im Internet zu informieren.